Unsere Unternehmensorganisation ist nach der DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert und verfügt über die Anerkennung gemäß der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales. Die Qualitätsstandards der Ingeus GmbH werden regelmäßig durch die neutrale Gesellschaft QUACERT GmbH überprüft (Zertifikat Registrier-Nr.: QC-AZAV-Z-12/046-001).


Global bilden die Qualitätsmanagement-Normen der Reihe DIN EN ISO 9001 die Grundlage für Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung und sind das am weitesten verbreitete Normenwerk der ISO (International Organisation for Standardization). Ein nach DIN EN ISO 9001 zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem legt fest, wer für welche qualitätsrelevanten Tätigkeiten verantwortlich ist und welche Vorgehensweisen dabei einzuhalten sind. Die Norm fordert einen Regelkreis, der für eine ständige Weiterentwicklung im Sinne eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses (KVP) sorgt. So ist gewährleistet, dass die Qualitätsorientierung Tag für Tag von jedem Mitarbeiter gelebt wird.


Unser Qualitätsmanagementsystem ist die konkrete Umsetzung des Ingeus Global Quality Framework. Denn nur, wenn wir Programme entwickeln von denen unsere Kundinnen und Kunden nachhaltig profitieren, erfüllen wir unsere unternehmerische Aufgabe und unsere  Unternehmenswerte.

 

 

 

 

 

Die Auditergebnisse der QUACERT GmbH

Ausgesprochene Kundenorientierung, Professionalität auf allen Ebenen, ausgeprägte Ergebnisorientierung und ein hohes Maß an Innovationskraft - das haben die externen Audits der QUACERT GmbH bestätigt.

 

Besonders positiv hervorgehoben wurden in den Auditberichten folgende Punkte:

  • Der sehr gut ausformulierte Ingeus-Werte-Kodex, einhergehend mit der konsequenten Ausrichtung daran und des damit verbundenen Ingeus Global Quality Frameworks.
  • Die sehr kompetenten und motivierten Mitarbeiter, die den Philosophiegedanken von Ingeus vollumfänglich widerspiegeln.
  • Die über alle Standorte hinweg großzügigen, gut ausgestatteten und zentral gelegenen Räumlichkeiten.
  • Die Sensibilität im Unternehmen hinsichtlich des Umgangs mit dem Datenschutz.
  • Die sehr gut strukturierte, umfangreiche und gut durchdachte Einarbeitung der Mitarbeiter.
  • Die hohe, für die Branche weit überdurchschnittliche Festanstellungsquote.
  • Die über die Performance Review Meetings dokumentierten Zielvorgaben, -abgleiche und -bewertungen.
  • Das sehr gutes Berichtswesen über die entsprechenden Reports.
  • Die an allen Standorten existierenden Arbeitgeberkoordinatoren, welche die Vernetzung des Unternehmens in der jeweiligen Region gewährleisten und kontinuierlich Informationen über den Arbeitsmarkt ermitteln.
  • Die firmeneigene Datenbank ResMan, die nicht nur eine zuverlässige Teilnehmerverwaltung, sondern auch ein effektives Maßnahmencontrolling sowie valide Evaluationen ermöglicht.
  • Die kontinuierliche Kommunikation von Zielen mittels Key Performance Indikator-Sheets.
  • Der regelmäßige Best-Practice-Austausch der Mitarbeiter. 
  • Die routinierte Abwicklung von Projekten inklusive sehr guter Dokumentation.
  • Die sehr gute Methodik im Rahmen von Projekt- bzw. Kundengruppen-Evaluationen. 
  • Das gute und aussagekräftige interne Audit.



Unsere Qualitätspolitik

Unseren Auftraggebern gegenüber sind wir ein verlässlicher und professioneller Partner. Auf diese Weise tragen wir dazu bei, dass definierte Ziele nachhaltig erreicht werden. Bei der Erreichung dieser Ziele hilft uns neben einem hervorragenden Netzwerk unsere Überzeugung, dass jeder Mensch über einzigartige Potentiale verfügt, die es zu entdecken und zu entwickeln gilt.

Auch und gerade bei unseren eigenen Mitarbeitern streben wir danach, die erkannten Potentiale im Einklang mit der Weiterentwicklung unseres Unternehmens zu nutzen. Auf diese Weise erreichen wir, dass wir uns kontinuierlich verbessern: Auf der Ebene der Organisation und ihrer Prozesse, auf der Ebene der zu erreichenden Ergebnisse und auf der Ebene des individuellen Mitarbeiters. Dies ist das Ziel, welches wir als lernende Organisation nicht aus den Augen verlieren. Die über das aufgebaute QM-System institutionalisierten Formen der Selbstreflektion unterstützen uns hierbei.

 

Unser prozessorientierter Ansatz

Prozessorientierung ist für uns neben der Kunden- und Mitarbeiterorientierung einer der Grundgedanken in unserer Unternehmensphilosophie. Durch die Orientierung an den Abläufen in unserem Unternehmen werden die Schnittstellen transparent gemacht. Alle Tätigkeiten können dadurch auf das jeweilige Prozessergebnis hin optimiert und etwaige Reibungsverluste minimiert werden. Prozesse und Verfahren sind mit klar definierten, messbaren Kenngrößen hinterlegt, die eine kontinuierliche Bewertung ihrer Leistungsfähigkeit, und damit verbunden das Aufdecken von Optimierungsmöglichkeiten, ermöglichen.

 

Das zentrale Ergebnis ist die nachhaltige Erhöhung des Kundennutzens.