Be active – Sei aktiv. Aktiv an sich arbeiten, aktiv an die Jobsuche herangehen, die eigene Lebensplanung neu aufstellen. Jeder einzelne dieser Punkte allein genommen, ist für viele arbeitsuchenden Menschen große Herausforderungen. Hier setzt BaGtiv an und unterstützt nicht nur den Arbeitsuchenden dabei sich aufzurappeln und den Trott aufzubrechen. Bei BaGtiv haben wir die gesamte Bedarfsgemeinschaft im Blick. 

Wir verstehen die Bedarfsgemeinschaften als soziales System, in dem alle Mitglieder wichtige Akteure im Veränderungsprozess darstellen. Ihr Verhalten und ihre Unterstützung sind für den Erfolg des teilnehmenden Arbeitsuchenden entscheidend. Deshalb arbeiten qualifizierte Jobcoaches und Sozialpädagogen mit den Kunden sowohl an ihrer Integration in den ersten Arbeitsmarkt als auch an der Stabilisierung der sozialen, häuslichen und gesundheitlichen Situation.

Unser Ziel ist es durch BaGtiv mindestens ein Mitglied der Bedarfsgemeinschaft in ein sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis zu integrieren.

Die Maßnahme ist für Einpersonen-Bedarfsgemeinschaften ebenso geeignet wie für Mehrpersonen-Bedarfsgemeinschaften, in denen mehrere Mitglieder eine Beschäftigung aufnehmen wollen.

(Es ist ein AVGS pro Teilnehmer aus der Bedarfsgemeinschaft notwendig. BaGtiv ist kein Gruppengutschein.)

Sie möchten mehr erfahren? Sprechen Sie uns an!