Über 400 Arbeitsuchende bei unserer Jobmesse in Berlin

| Messen & Veranstaltungen Arbeitsuchende Berlin

[JOBMESSE[] - Um unsere Kundinnen und Kunden wieder in den Arbeitsmarkt zu bringen, arbeiten wir eng mit ihnen zusammen. Wir bauen sie mental auf, motivieren, unterstützen beim Bewerbungsprozess – und stehen ihnen zur Seite während sie warten. Warten auf Reaktionen auf ihre Bewerbungen.

Um Arbeitsuchende noch besser mit potentiellen Arbeitgebern zusammenzubringen, haben sich die Teams der drei Berlin Ingeus Standorte zusammengeschlossen und eine große Jobmesse veranstaltet, zu der die Jobcenter Berlin Spandau, Charlottenburg-Wilmersdorf, Reinickendorf, Neukölln und Treptow-Köpenick und die Arbeitsagentur Reinickendorf zusammen rund 930 gemeldete Arbeitsuchende eingeladen hatten.

Über 400 Messebesucher waren am 6. April 2017 schließlich zum Siemensdamm 50 gekommen, um sich an den Ständen der zwölf Unternehmen – achte direkte Arbeitgeber und vier Personaldienstleister – vorzustellen, die jede Menge Stellenangebote aus den Bereichen Verkauf, Personalsachbearbeitung, Paketzustellung, Verwaltung, Lagerwirtschaft, Optik, Kundenservice und Kundenbetreuung, Disposition, Service und Küche im Gepäck hatten.

Aber auch das Beratungsangebot des Jobcenter Spandau zum Einstiegsgeld, der kostenlose Bewerbungsmappencheck durch die Ingeus-Mitarbeiter sowie unser Workshop-Angebot zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf wurden gerne in Anspruch genommen. 

Die erste Ingeus Jobmesse in Berlin war für alle Beteiligten ein voller Erfolg. „Vielen Dank für die gute Organisation. Wir hatten bislang an die 30 Bewerber/innen zu uns geladen und konnten viele für uns gewinnen“, freute sich Ole Zacharias, HR Manager für Berlin & Potsdam bei der Sitel GmbH. Und auch auf Seiten der Jobcenter war die Begeisterung groß: „Herzlichen Dank für die TOP organisierte Messe für unsere Alleinerziehenden“.

Sie möchten über weitere Job- und Ausbildungsmessen bei Ingeus Berlin informiert werden oder sich mit einem Stand beteiligen? Lassen Sie es uns wissen: Ihre Nachricht an Alexandra Wiemers

 

 

zurück