Altenpflege, Heilerziehungspflege, Krankenpflege – Flüchtlinge informieren sich über soziale Berufe

| Arbeitgeber Nürnberg

Die Landschaft der Berufe für Gesundheit und Soziales ist breit gefächert: Verschiedene Pflegeberufe, soziale Tätigkeiten und Stellen mit pädagogischem Schwerpunkt. Für manche Berufe wie beispielsweise Altenpfleger/in gibt es einen deutschlandweit einheitlich geregelten Ausbildungsweg. Andere – z.B. Heilerziehungspfleger/in – sind dagegen länderspezifisch geregelt.

Um interessierten Flüchtlingen einen Überblick über die Altenpflege und andere soziale Berufe in Bayern zu vermitteln, hat die Rummelsberger Diakonie unsere Kundinnen und Kunden aus dem Programm „FIFaA – Frühzeitige Integration von anerkannten Asylbewerbern“ am 15. November 2017 zu einem besonderen Tag der offenen Tür eingeladen. 

Werte leben, offen bleiben

Im Besucherzentrum haben Diakonin Tina Dehm und ihre Kolleginnen und Kollegen die Geflüchteten herzlich begrüßt, bevor sie die Anwesenden in einem kurzen Vortrag über die Abteilungen, Pflegeleistungen sowie die Berufs- und Ausbildungsmöglichkeiten bei der Rummelsberger Diakonie informierte.

Beim anschließenden Rundgang über das weitläufige Gelände, konnten die Besucher erste Eindrücke vom Arbeitsalltag der verschiedenen Tätigkeitsfelder gewinnen. Die abschließenden Berufsmesse gab unsere Kundinnen und Kunden die Möglichkeit im direkten Gespräch mit Tina Dehm und ihre Kollegen Fragen zu den einzelnen Berufszweigen zu klären und Details der Stellenanforderungen zu besprechen.

 „Wir hoffen, dass wir ein paar unserer heutigen Gäste von einer Arbeit im sozialen Bereich überzeugen konnten. Bei uns sind Menschen aller Kulturen, die unsere Werte und Ziele mittragen und mitleben möchten, herzlich willkommen“, betonte Tina Dehm. Ein Beitritt zur evangelische Kirche ist in Rummelsberg keine Einstellungsvoraussetzung. 

Gute Zusammenarbeit für einen erfolgreichen Tag

Für die gemeinsame Fahrt nach Rummelsberg wurde unser Kooperationspartner SchmetterlingReisen beauftragt. Mit an Bord war auch einer unserer ehemaligen Kunden, der in Kürze bei SchmetterlingReisen seines Qualifizierung zum Busfahrer beginnt und sich sehr über die Möglichkeit gefreut hat seine Kollegen aus FiFaA wiederzusehen und zugleich seinem künftigen Busfahrer-Kollegen bei der Arbeit über die Schulter zu schauen.

 

 

zurück